Kontakt / Impressum

Möllenhoff Rechtsanwälte
Inhaber: Dr. jur. Ulrich Möllenhoff
Rechtsanwaltskanzlei

Königsstraße 46
48143 Münster

Tel.:+49 251-85713-0
Fax.:+49 251-85713-10
  
E-Mail:  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Eine Anfahrtsbeschreibung, Anfahrtsskizze und einen Routenplaner finden Sie auf der Seite "Anfahrt ".


Anbieterkennzeichnung nach § 5 Telemediengesetz (TMG):

Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ulrich Möllenhoff
Rechtsanwälte (Bundesrepublik Deutschland)

USt-IdNr. DE 192990698

Die Aufsichtsbehörden für die Rechtsanwälte sind die Rechtsanwaltskammern. Die gesetzliche Berufsbezeichnung "Rechtsanwalt" wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 € zu unterhalten. Möllenhoff Rechtsanwälte unterhält bei der ERGO Versicherung AG eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 4 Mio. EUR, die weltweit gilt. Die Einzelheiten hierzu ergeben sich aus § 51 BRAO.

Die Rechtsanwälte am Standort Münster sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer für den OLG-Bezirk Hamm.

Rechtsanwaltskammer Hamm
Ostenallee 18
59063 Hamm
Telefon: 02381/98 50-00
Telefax: 02381/98 50-50
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Internet: www.rak-hamm.de


Für Rechtsanwälte gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

  • Berufsordnung (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Die aktuellen Gesetzestexte sind auf den Internetseiten der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) unter http://www.brak.de (Rubriken: Berufsrecht, Gebühren und Honorare) abrufbar.  

Außergerichtliche Streitschlichtung:

Rechtsanwaltskammer oder Bundesrechtsanwaltskammer 
 
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Rechtsanwaltskammer Hamm (gem. § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft bei der Bundesrechtsanwaltskammer Berlin (gem. § 191 f. BRAO), im Internet zu finden unter: www.brak.de ; Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Online Dispute Resolution / Onlinestreitbeilegungs-Plattform

Seit dem 09.01.2016 gilt die sog. ODR-Verordnung (Verordnung (EU) Nr. 524/2013). Diese sieht die Einrichtung einer europäischen Onlinestreitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) zur außergerichtlichen Regelung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmen bei Online-Käufen vor.

Die OS-Plattform wird von der Europäischen Kommission verwaltet und dient dazu, Streitigkeiten bei Online-Verträgen vollständig online abzuwickeln und beizulegen. Zu diesem Zweck steht auf der OS-Plattform ein elektronisches Beschwerdeformular zur Verfügung. Nach Einreichung der Beschwerde wird der Unternehmer über den Eingang der Beschwerde informiert. Anschließend vereinbaren der Verbraucher und der Unternehmer, von welcher nationalen Einrichtung der alternativen Streitbeilegung die Streitigkeit bearbeitet werden soll. Der ausgewählten Streitbeilegungsstelle werden daraufhin die Einzelheiten der Streitigkeit zur Bearbeitung, Lösungsfindung und Schließung der Beschwerde übermittelt.

Die OS-Plattform ist über folgenden Link zu erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Gestaltung: Ralf Margott, www.margo.eu

Images: www.photocase.com

 

 
Anfahrtsskizze zur Kanzlei in Münster
Anmeldung





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren