Iran Embargo Übergangsregel läuft weiter
Die Übergangsregel im Rahmen des bestehenden Embargos gegen den Iran (VO 267/2012) läuft über den 30. Juni 2015 hinaus, weil die Verhandlungen mit dem Iran um einige Tage verlängert wurden.


weiter …
 
Seien Sie gewappnet für die Lockerung der Iran-Sanktionen
Nach der Grundsatzeinigung vom 2. April 2015 gehen die Verhandlungen der E3+3 Staaten mit dem Iran in den nächsten Wochen in die womöglich entscheidende Phase. Bis zum 30. Juni 2015 soll der Joint Comprehensive Plan of Action (JCPOA) ausgehandelt sein. Obwohl die Einigung bereits mehrfach verschoben wurde, die Widerstände im republikanisch dominierten Kongress beträchtlich zu sein scheinen, die Umsetzung der dem Iran erteilten Auflagen ungewiss ist und in den nächsten Wochen sicherlich so manche Wortgefechte zu erwarten sind: Die Zeichen deuten auf mittelfristige Lockerungen der Iran-Sanktionen hin.
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 52 - 68 von 593
News
2017/04/12
Keine Grunderwerbsteuer bei unmittelbarem Beteiligungserwerb durch bisherigen Treugeber

Der 3. Senat des Hamburger Finanzgerichts hat am 23.12.2016, (3 K 172/16) die Grunderwerbsteuerpflicht für Fälle verneint, in denen ...

2017/03/17
Zusammenveranlagung von Eheleuten in Abgrenzung zum dauernd getrennt Leben

Das Finanzgericht Münster, 7 K 2441/15 E (https://www.justiz.nrw.de/nrwe/fgs/muenster/j2017/7_K_2441_15_E_Urteil_20170222.html) hat am 22.02.2017 ein sehr differenziertes Urteil zur Zusammenveranlagung von Eheleuten ...

2017/03/09
Eltern können Reisekosten zu ihrem Kind im Ausland nicht steuerlich absetzen

Das FG Neustadt (06.01.2017 – 2 K2360/14) hat rechtskräftig entschieden, dass Eltern die Kosten, die ihnen durch Besuchsreisen zu ihrem ...