24.07.2013 00:00 Alter: 5 yrs
Kategorie: Außenwirtschaft

Diagonale Kumulierung im Warenverkehr mit den Westbalkan-Staaten

Die Europäische Kommission hat eine neue Matrix über den Beginn der Anwendung der Ursprungsregeln zur diagonalen Kumulierung zwischen der Europäischen Union, Albanien, Bosnien und Herzegowina, der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien, Montenegro, Serbien und der Türkei veröffentlicht und damit die im Amtsblatt (EU) Nr. C 154 vom 31. Mai 2012 veröffentlichte Tabelle ersetzt.