Aktuelles

Newsletter

Wir informieren Sie in diesem Bereich tagesaktuell mit neuesten Meldungen aus den Bereichen Steuern, Zoll und Außenwirtschaft.
Abonnieren Sie zudem auch unseren Newsletter, mit dem wir Sie insoweit stets auf dem Laufenden halten:

Aktuelle Meldungen

Steuern

Kategorie: Steuern
19.06.2023

Handelsblatt - Die besten Rechtsanwälte Deutschland 2023

Wieder dabei im Handelsblatt-Ranking zu den besten Rechtsanwälten in Deutschland 2023[mehr]

Zoll

Kategorie: Zoll
16.05.2023

Hinzurechnung von Beförderungskosten bei passiver Veredelung

Pandemie-bedingte Lieferengpässe und gestiegene Treibstoffpreise haben das Thema "Beförderungskosten" in den letzten drei Jahren zu dem bestimmenden Thema vieler Logistikabteilungen von Unternehmen gemacht.[mehr]

Außenwirtschaft

Kategorie: Außenwirtschaft
03.08.2023

Sanktionen gegen Russland - Enteignung russischer Vermögenswerte

Dürfen russische Vermögenswerte, die von der EU bisher eingefroren wurden aufgrund der Russland-Sanktionen, verwendet werden zum Wiederaufbau der Ukraine?[mehr]

Newsletter-Archiv

Unten finden Sie das Archiv unserer regelmäßig erscheinenden Newsletter. Per Doppelklick können Sie das entsprechende PDF abrufen.

Weitere Meldungen

Kategorie: Steuern
24.06.2022

Beste Anwälte Deutschlands

Der US-Verlag Best Lawyers hat auch in 2022 seine Recherche zusammen mit dem Handelsblatt veröffentlicht und Dr. Ulrich Möllenhoff zu einem der besten Anwälte Deutschlands im Steuerrecht erklärt.[mehr]

Kategorie: Steuern
08.06.2022

Bundesverfassungsgericht: Einziehung verfassungsrechtlich gerechtfertigt in "Cum-Ex-Verfahren" trotz echter Rückwirkung

Das Bundesverfassungsgericht hat am 07.04.2022 beschlossen, die Verfassungsbeschwerde (BVerfG – 2 BvR 2194/21) gegen die Einziehung von rund 176 Millionen Euro durch die Strafgerichte im Zusammenhang mit sogenannten...[mehr]

Kategorie: Außenwirtschaft
03.06.2022

Sanktionsdurchsetzungsgesetz I – Entwurf eines ersten Gesetzes zur effektiveren Durchsetzung von Sanktionen

Als Folge des völkerrechtswidrigen Angriffs der Russischen Föderation auf die Ukraine hat die EU bereits fünf Sanktionspakete verabschiedet.[mehr]

Kategorie: Zoll
02.06.2022

Die Hinzurechnung von Kosten in den Zollwert kostenloser Beistellungen

Die Bestimmung des Zollwerts einer Einfuhrware gehört für viele importierende Unternehmen zum täglichen Geschäft. [mehr]

Kategorie: Zoll
06.05.2022

Diskussion um Einfuhrzölle auf Gas- und Ölimporte aus Russland – Kann der Zoll es richten?

Im Zusammenhang mit den gegen Russland verhängten Wirtschaftssanktionen der Europäischen Union wurde und wird die Frage eines Embargos gegenüber Einfuhren von russischem Öl und Gas diskutiert.[mehr]

Kategorie: Steuern
05.05.2022

Der Gesetzesentwurf zur Umsetzung der Whistleblower-Richtlinie

Das Bundesministerium der Justiz (BMJ) hat am 13.04.2022 den lange erwarteten Referentenentwurf des nationalen Gesetzes für einen besseren Schutz hinweisgebender Personen insbesondere vor arbeitsrechtlichen Konsequenzen als...[mehr]

Kategorie: Außenwirtschaft
03.05.2022

Viertes und fünftes Sanktionspaket der EU als Reaktion auf den Angriff gegen die Ukraine

Als Reaktion auf die anhaltende russische Aggression gegen die territoriale Unversehrtheit der Ukraine hat die Europäische Union ein viertes und fünftes Sanktionspaket erlassen, welche weitere weitreichende Sanktionen festlegen.[mehr]

Kategorie: Steuern
15.03.2022

Bundesrat beschließt schärfere Strafen für Steuerhinterziehung als Bande

Den wiederholten Vorschlag des NRW-Justizministers Biesenbach seines Gesetzesentwurfes aus 2020 zur Verschärfung des Steuerstrafrechts, in dem die Beschränkung schärferer Strafen auf die bandenmäßige Steuerhinterziehung von...[mehr]

Kategorie: Außenwirtschaft
10.03.2022

Was ist bzgl. bestehender oder künftiger Verträge zu beachten?

Im Bereich der Embargos ist ggfs. nicht nur die Ausfuhr (also die spätere Warenbewegung aus der EU ins Drittland) verboten bzw. genehmigungspflichtig.[mehr]

Kategorie: Außenwirtschaft
07.03.2022

EU-Russland Sanktionen - Reaktionen in der Compliance

Die Sanktionen erfordern unbedingt eine Reaktion in der unternehmensinternen Compliance. [mehr]

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s